NZ ultra-schnelle Breitbandfaser Rollout schlägt jährliches Ziel

Insgesamt 26 Prozent der neuseeländischen Einwohner haben nun Zugang zu Faser-Breitband im Land, da das Unternehmen bereit ist, sein nationales Breitband-Projekt aufzuladen

Nach Angaben des Jahresberichts (PDF) der Regierung von Crown Fiber Holdings (Ende Juni dieses Jahres) hatte das Unternehmen sein Ziel von 389.000 Häusern, Wohnblöcken und Unternehmen, die vom Glasfasernetz übergeben werden, mit 420.000 geschlagen Die insgesamt 517.000 Endbenutzer repräsentieren.

Crown, der in Partnerschaft mit Chorus, Northpower, Ultrafast und Enable das Faser- netzwerk in Neuseeland eingeführt hat, konnte auch im vergangenen Geschäftsjahr das Glasfasernetz in der Stadt Whangarei mit Northpower komplett vervollständigen.

In Whangarei, wo die Faser im Teil Overhead statt in den Boden eingesetzt wurde, war Northpower in der Lage, Kosten und Zeit beim Ausrollen der Faser durch die Entwicklung einer wetterfesten Plattform für Arbeiter zu spleißen die Faser während in der Luft zu sparen.

Das Unternehmen rühmte sich, dass die Anstrengungen, das Netzwerk in Whangarei zu beenden, die Stadt zum ersten in der australischen Region gemacht haben, damit jeder Endnutzer in der Lage ist, eine Verbindung zu den Fasern herzustellen.

Zum Ende des Geschäftsjahres waren 39.510 Kunden angeschlossen, 77 Prozent der Unternehmen und 93 Prozent der Schulen des Landes konnten sich nun an das Glasfasernetz anschließen.

Rund 85 Prozent der Zeit konnten sich die Kunden innerhalb von vier Geschäftstagen mit dem Service verbinden, während für Unternehmen 77 Prozent der Zeit in der Lage waren, innerhalb von sechs Werktagen verbunden zu werden.

Der Nettoverlust für das Unternehmen betrug im Jahr 2008 NZ $ 5.2 Millionen, mit einem kumulierten Nettoverlust von NZ $ 165 Millionen, auf der Rückseite, Finanzierung Chorus und LFCs, das Netzwerk auf 191.000 Räumlichkeiten für NZ $ 220.500.000 zu konstruieren.

Crown Fiber Holdings Stuhl Simon Allen und CEO Graham Mitchell sagte, dass das Ziel für das Unternehmen im Geschäftsjahr 2015 sein wird, um die Faser-Netzwerk 47 Prozent abgeschlossen, vorbei an 550.000 Räumlichkeiten und in der Lage, 647.000 Endkunden Service.

In dieser Zeit, sagte das Paar, das Netzwerk wurde erwartet, dass in einer Reihe von Städten abgeschlossen werden.

Es kommt als Vermächtnis Kupfer-Netzbetreiber Chorus, verloren eine Gerichtsschlacht, gegen die Neuseeland Commerce-Kommission über die Verringerung der Preisgestaltung des Unternehmens regulierte Breitbanddienste.

Chorus kündigt Gigabit-Speed-Breitband über Neuseeland

NBN wird Australien in eine “Führungsposition” bringen: Bill Morrow

Telstra sucht 120 freiwillige Entlassungen aufgrund von SDN-Reskilling

ACCC sucht Beiträge zu Wettbewerbseffekten von OTT, NBN, mobilen Daten