Ist der Kauf lokaler fehlgeleitet?

Wie viel Vorzug sollte die Regierung den lokalen Lieferanten bei der Beschaffung geben?

Die Neuseeland-Opposition möchte sehen, ob inländische Unternehmen erste Dibs über internationale Länder ohne Verletzung internationaler Handelsverpflichtungen erhalten können. Labor ICT Sprecher Clare Curran hat eine private Mitglieder Bill, die Vergleiche der öffentlichen Beschaffungspolitik in Australien und anderswo ausgestellt hat.

Curran glaubt, dass Kiwi Softwarefirmen einer der Hauptnutznießer der lokalen Firmen sein würden, die Präferenzen erhalten, obwohl ihre Politik für alle Sektoren gelten würde.

Neuseeland verfügt über eine eigene innovative Software-Industrie, die sich vor allem um die Hauptstadt Wellington und die so genannten Silicon Plains in Christchurch auf der Südinsel konzentriert. Und da die Regierung versucht, ihren Einkauf durch gemeinsame Dienste und dergleichen zu vereinfachen, könnte es sein, dass die kleineren lokalen Firmen den internationalen großen Jungs fehlen.

Aber wie definieren Sie, was lokal ist? Viele dieser internationalen Riesen haben Einheimische auf dem Boden, in der Regel über den Kanal zu verkaufen, und oft lokale Lieferanten wird ein internationales Produkt zu ändern.

Und, ausgenommen einige wenige Ausnahmen, ist es unwahrscheinlich, daß ein lokaler Lieferant etwas produzieren könnte, um mit Microsoft, IBM oder jedermann zu konkurrieren. Und darüber nachzudenken, wie viel die neuseeländische Industrie exportiert. Während wir vielleicht versuchen, unsere eigenen Software-Lieferanten zu schützen, was ist, wenn andere Länder versuchen, ihre zu schützen?

Mit allen Mitteln lassen Sie uns sehen, welche Vorliebe möglich sein könnte für lokale Lieferanten, aber wir müssen bedenken, es wird eine Kosten haben.

Vielleicht ist es am besten, dass wir weiterhin tun, was wir gut tun, die Entwicklung von Spezialisten-und Nischen-Systeme. Wir können vermutlich nicht gegen den Massenmarkt Microsofts der Welt konkurrieren, aber wir können stattdessen blühen, indem wir jene Systeme anbieten, die auf lokalem Wissen basieren, wie z. B. landwirtschaftliche Software oder Produkte für die Gesundheits- und Energiemärkte.

Deshalb haben wir Freihandel, so dass jeder profitieren kann, indem Sie tun, was sie am besten können.

Chorus kündigt Gigabit-Speed-Breitband über Neuseeland

Pentagon kritisiert für Cyber-Notfall-Reaktion durch die Regierung Watchdog

Die brasilianischen Paralympiker profitieren von technologischer Innovation

Die brasilianische Regierung könnte Waze verbieten