Hootsuite startet LatAm Ausbau aus Brasilien

Social Media-Management-Firma Hootsuite hat ein Büro in São Paulo ins Leben gerufen, um sein Geschäft in Lateinamerika – ein Markt, wo er beabsichtigt, seine Benutzerbasis in den nächsten drei Jahren verdoppeln laufen.

Der Firmenpräsident für Lateinamerika Celso Ferraz trat dem Unternehmen vom Analytics-Softwareunternehmen Splunk bei, wo er auch für die Region tätig war.

Ferraz sagte der Zeitung Valor Econômico, dass der Plan ist, ein Team von 25 Personen, die ausschließlich auf die Region und bieten mehr lokalisierte Inhalte haben.

Hootsuite hat weltweit 11 Millionen Nutzer, darunter 1,4 Millionen freie Nutzer in Lateinamerika. Weitere wichtige Märkte in der Region sind Mexiko – wo auch die kanadische Firma ein Büro eröffnen will – sowie Kolumbien und Argentinien.

Laut dem Unternehmen gibt es 100 Unternehmen Hootsuite Benutzer in Lateinamerika.

Eines der erfolgreichsten Tech-Startups Kanadas mit einer Bewertung sagte über $ 1 Mrd., Hootsuite Produkt ist ein “Social Media Dashboard” für das Management von mehreren Social-Media-Kanäle.

Das Tool des Unternehmens ermöglicht die Verfolgung von Erwähnungen und Verkehr sowie Post-Scheduling in Netzwerken wie Twitter, Facebook, LinkedIn und Google+. Im Unternehmensbereich ermöglicht es Teams, gemeinsam Kampagnen in sozialen Netzwerken durchzuführen.

LinkedIn stellt seine neue Blogging-Plattform vor

Wer beeinflusst CIOs? Hier ist die Top 20

Twitter Reaktion auf die Apple-Launch

Mikro-influencers ändern die Weise, die Marken soziales Marketing entsprechend neuer Report tun

Social Enterprise, LinkedIn enthüllt seine neue Blogging-Plattform, CXO, Wer beeinflusst CIOs? Hier ist die Top 20, Apple, Twitter-Reaktion auf die Apple-Launch, Social Enterprise, Micro-influencers verändern die Art und Weise Marken machen Social-Marketing nach neuen Bericht