FreshBooks iOS App bietet auf einen Blick einen Überblick für die Buchhaltung

Cloud-Accounting-Spezialist FreshBooks hat eine iPhone-App gestartet, die angekündigt wird, um Service-Profis die Möglichkeit, auf ihrer Buchhaltung jederzeit und überall bleiben.

In Richtung der Small Business-Markt, die mobile App kommt mit einigen aktualisierten bestehenden Features, wie Kosten-Management und Online-Payment-Integration, um die Buchhaltung erleichtern – oder zumindest weniger schmerzhaft.

Einige Beispiele für Branchen, in denen FreshBooks schlägt vor, es wäre am besten geeignet, Marketing-und IT-Profis, Architekten und unabhängige Auftragnehmer.

Die iOS App hat alle die gleichen Hauptfunktionen wie die Web-Version, einschließlich der Möglichkeit, professionelle Rechnungen zu senden, bezahlt online über Paypal, und legen Sie Kosten direkt an Rechnungen.

Die Mitarbeiter können Stunden aus Projekten sammeln und Arbeitszeittabellen erstellen, und die Zusammenarbeit zwischen Benutzern bei derselben Firma wird ebenfalls unterstützt.

Die FreshBooks iPhone-App erfordert ein FreshBooks-Konto, bezahlt oder kostenlos. Die App selbst kann kostenlos heruntergeladen werden.

Screenshot über FreshBooks

GoDaddy kauft WordPress Management-Tool ManageWP

SMBs, Video: 3 Tipps für die Einstellung Millennials, Enterprise-Software, Microsofts neues Geschäftsmodell für Windows 10: Pay-to-Play

Video: 3 unschätzbare Tipps von berühmten Tech-Unternehmern

Video: 3 Tipps für die Einstellung Millennials

Microsofts neues Geschäftsmodell für Windows 10: Pay-to-Play